was wäre wenn?, rtl

Jan und Palina ziehen im Möbelhaus ein

comedy-show mit katrin bauerfeind, palina rojinski, jan böhmermann und jan köppen

Was wäre, wenn? – Eine Frage, die sich sicher jeder einmal gestellt hat – doch die Antwort darauf bleibt das Leben oft schuldig. Jan Böhmermann, Palina Rojinski, Katrin Bauerfeind und Jan Köppen haben es sich zum Ziel gemacht, eine Lösung für die berühmte Frage „Was wäre, wenn?“ zu finden. Dafür mischen sich die Vier unters Volk oder Prominenz und geben durch ungewöhnliche, schräge, überraschende und vor allem lustige Aktionen mögliche Antworten. In gewagten Einspielern gehen die vier Moderatoren unter anderem lebenswichtigen Fragen nach wie „Was wäre wenn man in ein Möbelhaus einzieht?“, „Was wäre, wenn man Gott wäre?“ oder „Was wäre, wenn man einem Politiker im Interview immer gleiche Frage stellen würde?“

hier einspieler “nazi-bingo” mit jan böhmermann bei clipfish schauen

hier einspieler “karneval” mit palina rojinski bei clipfish schauen

hier einspieler “museumsführung” mit jan köppen bei clipfish schauen

hier einspieler “fastfood” mit katrin bauerfeind bei clipfish schauen


Eine Comedy-Show, die so schräg und subversiv ist, so weit vom gepflegten Mainstream entfernt, hat man bei RTL lange nicht mehr gesehen. Zuletzt vielleicht 2009, als die “TV-Helden” für zwei Folgen ran durften, dann abgesetzt wurden und dann den Deutschen Fernsehpreis als Beste Comedy gewannen. Deren unübersehbares Erbe hält “Was wäre wenn?” nicht nur bei den Inhalten und der Haltung hoch

dwdl.de