carospektive, zdf neo

Carospektive

reportage-roadtrip mit caro korneli

carospektive ist ein roadtrip durch unser land und unsere gefühle. Die erste Ausgabe trägt den Titel “Altwerden”. Korneli möchte Antworten auf Fragen finden wie: “Ab wann hört man auf, Sex zu haben, und ab wann fängt man an, Volksmusik zu hören?” Um ihre ganz persönlichen Erfahrungen zu machen, zieht die Berlinerin für 24 Stunden in ein Altersheim. Außerdem fährt sie mit dem Sargdiscount nach Tschechien und begleitet eine ältere Dame, die sich Sex für Geld kauft.


“Korneli stellt nicht die Fragen, die ihr die Redaktion aufgeschrieben hat. Korneli stellt die Fragen, die sich stellen.

(…)

Am Ende ist sie so ratlos wie zuvor. Sie geht nicht mit diesem bekannten Gut-dass-wir-drüber-geredet-haben-Lächeln aus der Show. Sie hinterlässt sich selbst als Fragezeichen.

hans hoff auf dwdl.de